| Max Evans | | Liz Parker | | Isabel Evans-Ramirez | | Michael Guerin |
| Maria DeLuca | | Kyle Valenti | | Ava | | Jesse Ramirez |

 

Kyle Valenti ist der Sohn des Sheriffs von Roswell und Liz Parkers Exfreund. Er ist ein typischer amerikanischer Highschool-Schüler, der sich besonders für alle Arten von Sport interessiert. Kyle ist wütend und verletzt darüber, dass er sowohl Liz, als auch seinen Vater an Max Evans verliert. Lange Zeit sieht er in Max einen Feind. Doch dann kommt auch Kyle auf dramatische Weise hinter das Geheimnis der Aliens, wird aber dabei ebenfalls tödlich verletzt und von Max geheilt.

Kyle hat zu Beginn Schwierigkeiten zu akzeptieren, dass es Aliens gibt, doch er findet schließlich spirituelle Hilfe, indem er sich dem Buddhismus zuwendet. Von da an verändert er sich positiv. Seine Eifersucht auf Max verschwindet und er wird ein loyaler Freund der Aliens.

Nach Alex’ Tod freundet er sich besonders intensiv mit Isabel an. Auch das Verhältnis zu seinem Vater, das früher oft angespannt war, bessert sich.

Mit seinem lustigen und fröhlichen Wesen sorgt Kyle bei seinen Freunden oft genug für gute Stimmung.

Da Max auch ihn geheilt hat, erwartet Kyle nun genauso wie Liz, irgendwann selber einmal über Alienkräfte verfügen zu können. Dieser Gedanke macht ihm zu Beginn noch Angst, aber schließlich scheint er sich damit abzufinden.